Startseite> Infos> Mitteilungen & Downloads

Mitteilungen und Downloads

Inhalte

Hier finden Sie aktuelle Mitteilungen und Formulare; Gesundheitsinformationen, Informationen der Kultusministerin sowie Downloads (rechte Spalte): Materiallisten der Klassen, die Schulordnung, den Schuwegeplan, ein Entschuldigungsformular sowie den Flyer zur Rhythmisierung der Grundschule

Link: Webuntis - Stundenplan einsehen

Grundschulempfehlung

Grundschulempfehlung, GSE

Welche Schule für mein Kind? (Kultusministerium)

Zeitplan

Dienstag, 29. November 2022 19.30 Uhr: Informationsabend über die weiterführenden Schulen (Stadthalle Lauffen)
bis 27. Januar 2023 Informations- und Beratungsgespräche der Grundschule mit den Eltern 
bis 08. Februar 2023 Ausgabe der GSE an die Eltern gemeinsam mit der Halbjahres-Information 
spätestens 14. Februar 2023 (max. 4 Schultage nach Ausgabe der GSE): Entscheidung der Eltern über die Teilnahme am Beratungsverfahren
Mittwoch, 08. März 2023 und Donnerstag, 09. März 2023: Anmeldung der Schüler nach der GSE an der weiterführenden Schule jeweils 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr, weitere Infos dazu folgen.

Der sichere Schulweg

Liebe Eltern,

 

Ihr Kind geht auf die Kurt-von-Marval-Gemeinschaftsschule Nordheim.

In diesem Schulwegeplan der Kurt-von-Marval-Schule Gemeinschaftsschule Nordheim sind die empfohlenen Schulwege und Gefahrenstellen eingezeichnet.

Achten Sie auf die Legende des Plans.

Der Plan zeigt den relativ sichersten Weg von und zur Schule und soll Sie als Eltern bei der Wahl eines geeigneten Schulweges unterstützen.

Er entbindet Sie aber nicht von der Verantwortung mit Ihren Kindern den Schulweg einzuüben und sie auf einen selbstständigen Schulweg vorzubereiten.

Wichtig ist es, dass wir Erwachsenen stets Vorbild im Straßenverkehr sind.

 

Folgende Regeln gilt es zu beachten:

  • Achten Sie in der dunklen Jahreszeit darauf, dass Ihr Kind helle, reflektierende Kleidung trägt.
  • Gehen Sie rechtzeitig vor Schulbeginn los.

Aber: Lieber einmal zu spät kommen, als in Eile unvorsichtig werden!

  • Die Kinder sollten die Fahrbahn möglichst wenig überqueren müssen.
  • Wenn eine Straße überschritten werden muss, sollte das immer an Kreuzungen und Einmündungen, nicht in den Streckenabschnitten dazwischen geschehen.
  • Straßen mit starkem und schnellem Verkehr sollten möglichst an den Stellen mit Ampeln für Fußgänger oder an Zebrastreifen überquert werden.

 

Ein solcher Schulweg ist nicht immer der kürzeste, aber auf jeden Fall der sicherste!