Startseite> Schuljahr 2017/18> Erster Ausflug nach Frankreich

Kurt-von-Marval-Schule

Schuljahr 2017/18

Erster Ausflug nach Frankreich

Schuljahr 2017/18 | 13.11.2017

Am 09. November 2017 unternahmen die Französisch-Schüler/innen der 7. bis 9. Klasse den ersten gemeinsamen Ausflug nach Frankreich.

Dieser begann morgens um 8.00 Uhr. Mit dem Bus ging es über Karlsruhe nach Wissembourg, einer Kleinstadt kurz hinter der Grenze, die wegen der malerischen Ufer rund um den Fluss Lauter auch das „französische Venedig genannt wird“. Hier erhielt die Gruppe zunächst gemeinsam eine kleine Führung und Informationen zur Geschichte des Elsass, zum Rathaus und der Kirche „Saints-Pierre-et-Paul“, der zweitgrößten gotischen Kirche des Départements.

Anschließend durften die Schüler/innen in Kleingruppen den Ort erkunden, in Geschäften stöbern und sich an heimischen Spezialitäten, wie beispielsweise Flammkuchen, „echten französischen Schokobrötchen“ und Macarons, erfreuen. Ein abschließender Besuch eines typischen Supermarkts rundete den ersten Einblick ins Nachbarland ab.

Sichtlich zufrieden wurde die Heimreise angetreten und die Schüler/innen kamen gegen 16.45 Uhr wieder an der Schule an.

Text und Fotos: P.Vielhauer

Diaschau Platzhalter

Zum Starten der Diaschau auf das Vorschaubild klicken!